Samstag, 18. April 2009

warum auch nicht?

es ist ja nicht so, dass ich erst eine einzige von 5 prüfungen hinter mir habe. es ist ja nicht so, dass ich eigentlich für die anderen 4 lernen müsste. nein, ist ja nur abitur. und jetzt, wo ich eine einzige klausur hinter mich gebracht habe - erfolgreich oder nicht - kann ich mich ja dem bloggen widmen. denn ich habe ja sonst keine sorgen.

um mich nach dem deutschstress zu erholen und zu belohnen (oh gott, ich tue grad so, als hätte ich viel zeit mit lernen verbracht - naja, was soll's), ging es heute nachmittag mit meiner schwester in die innenstadt shoppen und anschließend ins kino, radio rock revolution.

errungenschaften:

the do 1

the do 2

flanellhemd, zara, 25,90€
ring, h&m, 4,90€
album "a mouthful", the do , 16,95€

der titel des blogs ist übrigens übernommen aus titel nummer 09 des albums. das gesamte album ist wirklich richtig gut, kann ich nur empfehlen, extrem facettenreich. "queen dot kong" erinnert mich z.b. an lady sovereign, es gibt aber auch songs, die an jack johnson oder lykke li erinnern.



so, jetzt wird der wecker auf 8 uhr gestellt, morgen geht es ganz früh auf den flohmarkt.


Kommentare:

  1. Oh gott. Wie ich diese Band liebe!! Du scheinst keinen schlechten Musikgeschmack zu haben :).


    Und wie ich dieses Lied liebe...

    AntwortenLöschen